Handelsschule

New Business School
Handelsschule NEU

Die New Business School (HAS Neu) dauert 3 Jahre und endet mit einer Abschlussprüfung. Wir vermitteln Allgemeinbildung und betriebswirtschaftliches und volkswirtschaftliches Grundwissen. Die Handelsschule konzentriert sich auf die praxisgerechte Ausbildung für alle Bereiche der Wirtschaft. Dazu dienst vor allem das selbständige Arbeiten in der Juniorfirma sowie in der Übungsfirma mit Hilfe moderner Informations- und Kommunikationstechnologien.

Ein wesentlicher Unterschied zur HAK besteht darin, dass Mathematik und eine zweite lebende Fremdsprache im Lehrplan nicht enthalten sind.

In der Handelsschule werden schuleigene mobile Lernbegleiter (Netbooks, Tablets) für den Unterricht zur Verfügung gestellt. In kostenlosen Lerncoaching-Stunden erhalten die Schülerinnen und Schüler individuelle Förderungen und Hilfestellungen.

 

Praxisorientierter Unterricht und Praxis in der Wirtschaft bereiten die Schülerinnen und Schüler auf ein erfolgreiches Berufsleben vor.

Zusatzangebote:

  • Berufsorientierung Pflege (Business & Care)
  • Praxistage in der Wirtschaft
  • Juniorfirma
  • und alle sonstigen Zusatzangebote

Berufsmöglichkeiten und Weiterbildung nach dem Abschluss:

  • Direkter Einstieg in alle Bereich der öffentlichen Wirtschaft (Ämter und Behörden) und der privaten Wirtschaft (Handel - Gewerbe - Industrie - Geld- und Verkehrswesen) im In- und Ausland.
  • Beginn einer Lehre
  • Besuch einer Fachschule (wie Krankenpflege - Altenpflege)
  • Berufsreifeprüfung

Zertifikat

 

Zertifikat

 

Ökolog